Gemeinde Schönaich

Seitenbereiche

Navigation

Volltextsuche

Seiteninhalt

Bummeln und Verweilen

Weihnachtsdorf
Weihnachtsdorf

Das zweite Adventswochenende ist reserviert für das Weihnachtsdorf.

2008 wurde der bisherige Weihnachtsmarkt erstmals unter dem neuen Namen „Weihnachtsdorf“ abgehalten.

Auch der Standort hat sich geändert: Von der Schulstraße am Bürgerhaus ist das Weihnachtsdorf in die Große Gasse zum alten Rathaus umgezogen und statt an zwei Tagen kehrt für einen Tag vorweihnachtliche Stimmung ein.

Seit 2008 wird das Weihnachtsdorf von der Gemeindeverwaltung organisiert. Die Gemeinde verleiht, um ein möglichst einheitliches Gesamtbild zu haben, auch eine gewisse Anzahl von Holzständen, die der Bauhof angefertigt hat.

Klein, gemütlich und in angenehmer Atmosphäre bietet das Schönaicher Weihnachtsdorf für jeden etwas:

Kulinarische Genüsse und eine feine Auswahl an Weihnachtsgeschenken, ein interessantes Rahmenprogramm mit musikalischen Darbietungen sowie verschiedene Angebote für Kinder.

Vereine, Organisationen, Gewerbetreibende und Privatpersonen laden mit ihren festlich geschmückten Ständen zum Bummeln und Verweilen ein.

Um jeglichen Krämermarktcharakter beim Weihnachtsdorf zu vermeiden, sind lediglich Gewerbetreibende aus Schönaich zugelassen.

Besuch vom Nikolaus
Besuch vom Nikolaus

Weitere Informationen

Deutschland Tourismus

Alles Wissenswertes zur Planung einer Radtour oder Wanderung. Routensuche quer durch Deutschland.

Allerlei Übernachtungsmöglichkeiten. Angebote an Kurz- & Städtetrips.

Zur Homepage