Gemeinde Schönaich

Seitenbereiche

Navigation

Volltextsuche

Seiteninhalt

Schönaicher Jugendreferat

Gemeindejugendreferentin Petra Wolf
Im Rathaus, in den Räumen des ehemaligen Notariats
Bühlstr. 10
71101 Schönaich
E-Mail schreiben
Fon: 07031 639-14

Sprechzeiten des Jugendreferats:
Montag, Dienstag und Donnerstag

Beteiligung von Kindern und Jugendlichen:
Welche Möglichkeiten gibt es? Was fehlt? Was habt Ihr für Vorstellungen? Eure Vorschläge, Ideen und Wünsche sind wichtig, teilt sie mir mit! Es liegt mit an Euch, ob sie verwirklicht werden können! 

Jugendliche und Eltern:
Probleme und Frust miteinander? Oft hilft ein neutraler Ansprechpartner um "klarer zu sehen". Gemeinsam können wir nach weiteren Lösungswegen suchen. 

Offene Angebote:
Angebote im Ferienprogramm, Mitternachtssport, Theaterfestival 

Vereine und Kirchen:
Unterstützung bei der Suche nach Kooperationspartnern, Klärung von Finanzierungsmöglichkeiten und Beratung in pädagogischen Fragen. Jährlich wird eine Jugendleiterausbildung überboten, mit der Jugendliche ab 15 Jahren, die sich ehrenamtlich in Vereinen, Kirchengemeinden und Organisationen engagieren, die bundeseinheitliche JugendleiterCard (JuLeiCa) erwerben können.

Jugendschutz und medienpädagogische Angebote


Begleitung und Koordination des Patenprogramms „PaSch“:
 
Infos für Eltern und Jugendliche

Wer sind wir?
PaSch ist ein Schönaicher Netzwerk aus ehrenamtlichen Bürger- /Innen, Schulen, Betrieben und Institutionen, die im Bereich „Übergang Schule – Beruf“ tätig sind. Unterstützt wird das Netzwerk von der Gemeinde Schönaich. 

Was können wir?
Wir unterstützen Schönaicher Jugendliche in der schwierigen Phase des Übergangs von der Schule ins Berufsleben. Unsere Ehrenamtlichen geben ihr Fachwissen, ihre Lebenserfahrung und soziale Kompetenzen weiter und unterstützen so Jugendliche und Eltern bei der Berufs-findung und der Suche nach einem Ausbildungsplatz und begleiten so Jugendliche ein Stück des Weges zum Beruf und in den Beruf hinein. Wir halten Kontakt zum Elternhaus, den jeweiligen Schulen und zum Ausbildungsbetrieb und sind damit direkte Ansprechpartner, vor allem wenn Probleme auftreten. Wir sind offen, uns mit der Lebenswelt von Jugendlichen, ihren Sorgen, Nöten, Wünschen und Träumen auseinander zu setzen. Das kann von einer Beratung oder der Unterstützung in bestimmten Fragen bis hin zu einer individuellen 1: 1- Betreuung über mehrere Jahre sein. 

Was wollen wir?
• Aufklären, wo Wissen fehlt
• Beraten, wo Unsicherheit herrscht
• Motivieren, wo Unlust da ist
• Anleiten, wo Führung notwendig ist
• Unterstützen, wo Hilfe gebraucht wird
• Mitgehen, wo Jugendliche alleine sind

Was wir nicht sind:
Unsere Hilfe ist das Coaching, die Eltern bleiben weiterhin verantwortlich. Wir bieten unsere Hilfe an, stülpen sie aber nicht über. Die freiwillige Mitarbeit aller Beteiligten (Jugendliche, Eltern, Ehrenamtliche) ist Voraussetzung. 

Zur Webseite gelangen Sie hier

Jugendleiterschulung 2017 (JuLeiCa)


Für junge Menschen, die sich für die ehrenamtliche Jugendarbeit in Vereinen, Kirchen, Organisationen oder Jugendtreffs qualifizieren möchten, bieten die Waldhaus-Jugendreferate der Schönbuchgemeinden auch dieses Jahr wieder eine Jugendleiterschulung an! Das Leiten von Kinder- und Jugendgruppen, Spielen, Konflikte erkennen und lösen, richtig kommunizieren, erlebnispädagogische Angebote und Aufsichtspflicht - das alles wird in der Schulung behandelt, praktisch eingeübt und bietet dann  ein optimales Fundament für die ehrenamtliche Tätigkeit. Die Jugendleiterausbildung umfasst zwei Wochenendveranstaltungen (das Pflichtwochenende und ein Wochenende aus den Wahlmodulen). Der Besuch des Pflichtwochenendes, sowie der Besuch eines Wahlwochenendes sind erforderlich, um die Ausbildung zum Jugendleiter zu absolvieren und eine Jugendleitercard zu erhalten. Außerdem ist für den Erhalt der JuLeiCa ein Erste Hilfe Kurs zu besuchen. Aus diesem Grund bitte die unten angegebenen Termine berücksichtigen und sich im Voraus frei halten.

Anmeldung online unter waldenbuch.feripro.de

 

Termine und Inhalte:

1. Wochenende (Pflichtwochenende) im Jugendhaus W3 in Holzgerlingen:

Freitag, 17.03.2017 (17:00  bis  21.00 Uhr) und Samstag 18.3.2017 Uhr bis Sonntag, 19.03.2017
(Samstag 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr / Sonntag 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr)

Themen: Kinder- und Jugendschutz, Aufsichtspflicht
Leitung : P. Wolf (Jugendreferentin Schönaich), Dagmar Radler (JR Holzgerlingen)
 

Wahl-Wochenende 1 im Schönbuchsaal in Hildrizhausen:

Samstag, 20.05.2017 und Sonntag, 21.05.2017 (Samstag 10 bis 17 Uhr / Sonntag 10 bis 16 Uhr)

Themen: Spielepädagogik, Gruppen leiten, Konfliktmanagement, Umgang mit herausfordernden Jugendlichen
Leitung: M. Scharf (Jugendreferentin Weil i. S.), H.Sommer (Jugendreferent Hildrizhausen und Altdorf)


Wahl-Wochenende 2 (Ort wird noch bekanntgegeben):

Samstag, 23.09.2017 und Sonntag, 24.09.2017 (Samstag 10 bis 17 Uhr / Sonntag 10 bis 16 Uhr)

Themen: Mediengestaltung und Öffentlichkeitsarbeit
Leitung wird noch bekanntgegeben

Kosten: 25,-€ (inkl. Verpflegung und Materialien)

Mindestalter: 15 Jahre bei Lehrgangsbeginn, für den Erhalt der Jugendleitercard bei Lehrgangsabschluss muss eine aktuelle Teilnahmebescheinigung eines Erste-Hilfe-Kurses vorliegen.

Zur JuLeiCa-Verlängerung (für Personen, die die JuLeiCa bereits erworben haben nach spätestens 3 Jahren) kann eines der Wahlwochenenden gebucht werden, dasselbe gilt für sonstige interessierte Ehrenamtliche aus den Vereinen. Kosten: 15,- €

Anmeldung: nur online möglich unter waldenbuch.feripro.de

Weitere Informationen erteilt gerne das Jugendreferat.

 
Flyer

 

 

Weitere Informationen

Kontakt

Bürgermeisteramt Schönaich
Bühlstraße 10
71101 Schönaich
Fon: 07031 639-0
Fax: 07031 639-99
E-Mail schreiben